Sci-Fi User Interfaces / Vortrag auf der FEDCON in Bonn
FedCon 30 | Vortrag | Science-Fiction im Unterricht | Uli Vaorin & Christian Goos
Science-Fiction im Unterricht
18. Februar 2022
FedCon 30 | Vortrag | Can't touch this: The Theremin | Markus Rogenhofer
Can´t touch this: The Theremin
23. Februar 2022

FedCon 30 | Vortrag | Sci-Fi User Interfaces | Dr.-Ing. Daniel Dreyer

Im Vortrag Sci-Fi User Interfaces werden Cockpits, Computer und andere Benutzerschnittstellen aus Science-Fiction-Filmen auf den Prüfstand gestellt. Warum wurde ein bestimmtes Design gewählt? Nur weil es futuristisch aussieht, oder hat es tatsächlich einen Grund, dass Instrumente auf eine bestimmte Weise angeordnet werden? Warum sind alle Science-Fiction-Bildschirme in Blautönen gehalten? Und warum ist das eine ziemlich blöde Idee? Wie funktioniert ein Head-Up Display, und was sollte man damit auf keinen Fall machen?  Ab wie viel „g“ Beschleunigung werde ich ohnmächtig? Und wie schnell? Warum sollte man sich an Bord der Rocinante immer auf den Boden legen?

Ikonische Sci-Fi-Benutzerschnittstellen aus Alien, Terminator, Minority Report, The Expanse, Oblivion und anderen Serien-/Filmhits werden auf ihre Sinnhaftigkeit abgeklopft, so dass man am Ende den Unterschied zwischen gut aussehen und gut funktionieren erkennt.

Vortragende/r: Dr.-Ing. Daniel Dreyer
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Daniel Dreyer studierte Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München und promovierte in Ergonomie. Er arbeitet seit zwanzig Jahren bei einem großen europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern, und hat dort Cockpits für Flugzeuge und Raumschiffe entwickelt. Am liebsten benutzt er Virtual-Reality-Technologie, um mit Piloten neue Cockpitentwürfe zu diskutieren. Er hat mehrere Luftfahrtpatente angemeldet und hält Seminarvorträge an der TU München.

Zur Zeit ist er Chief Engineer Human Factors Engineering für ein unbemanntes System. Daniel ist ein leidenschaftlicher Science-Fiction-Fan und sucht immer nach Möglichkeiten, die Welt von Übermorgen in die Produkte von Morgen zu bringen.

In seiner Freizeit ist er ein namenloser Stormtrooper in der 501st Legion.
https://www.insidermagazin.eu/

Comments are closed.