Pod-Logbuch, Sternzeit: Mitte - FEDCON mit Trek am Dienstag
FedCon 32 | Specials | Der große Scientist-Roundtable
Der große Scientist-Roundtable
19. Februar 2024

FedCon 32 | Specials | Pod-Logbuch - Sternzeit: Mitte

Trek am Dienstag (kurz: TaD) ist eine knapp 14jährige Podcast-Reise einmal quer durch klassisches Star Trek.

Jede Woche stellen Simon und Sebastian eine Star-Trek-Episode auf den Kopf und schütteln sie ordentlich durch. Was dabei herauspurzelt, wird von den beiden Podcastern detailreich, liebevoll, respektlos und mit jeder Menge Making-of-Infos aufbereitet.

Als das Raumschiff „Trek am Dienstag“ im April 2017 losflog, ahnten die zwei Tadderiche noch nicht, dass sie Deutschlands beliebtester Podcast auf dem Sektor „Klassisches Star Trek“ werden sollten – und vor allem nicht, dass sie ihre verrückte Mission durchhalten würden. Doch dank ihrer fantastischen Community erreichten sie im April 2024 nach 363 ununterbrochen trekkigen Dienstagen die exakte Mitte ihrer Odyssee und feierten diesen Anlass mit einer kleinen Bühnentour in Dortmund und Frankfurt.

Auf der FedCon 32 präsentiert „Trek am Dienstag“ ausgesuchte Highlights und exklusive Deleted Scenes aus ihrem aktuellen Programm. Also: Stellt eure Phaser auf Spaß und verbringt eine verrückte Stunde im Kreise der TaD-Familie, denn da wird der Jean in der Pfanne verrückt!

Vortragende/r: Podcast Trek am Dienstag
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch

Erfinder und Ko-Moderator von Trek am Dienstag ist Sebastian Göttling. Er ist Jahrgang 1978, freier Journalist und Podcaster, lebt mit seinen Katze in Lüdenscheid und ist leidenschaftlicher Star-Trek-Fan seit er am Samstag, den 9. März 1991 seine allererste Next-Generation-Episode auf dem ZDF sah. Anfang bis Mitte der Neunziger nahm er die tägliche Trek-Episode auf VHS auf (natürlich mit rausgeschnittenen Werbepausen). Später dann sammelte er die sündhaft teuren britischen Videos, guckte sie auch immer wieder rauf und runter und besuchte mit seinen Fan-Freunden seit 1997 (Federation Con 5! William Shatner!) über zwanzig Conventions.

Am anderen Mikrofon sitzt Simon Fistrich. Er lebt in Nürnberg, ist Jahrgang 1979 und war viele Jahre lang Journalist und Videoproducer in der Games-Branche. Später veranstaltete er Konferenzen für Videospieleentwickler und leitete die Digitalsparte eines Verlags. Heute arbeitet er bei einem regionalen Medienunternehmen. In den 90er Jahren fand er es oft sehr wichtig, sich mit Sebastian über die gestrige Star-Trek-Episode auszutauschen, anstatt dem Physikunterricht zu folgen. Die Faszination Star Trek hat auch Simon nie losgelassen.

Quellen & weiterführende Links zu Pod-Logbuch, Sternzeit: Mitte:

Website,

X,

Facebook,

Instagram,

YouTube

https://www.insidermagazin.eu/

Es können keine Kommentare abgegeben werden.