Neue technische Visionen bei Star Trek / Vortrag auf der FEDCON in Bonn
FedCon 30 | Vortrag | Verschwörungstheorien | Dr.-Ing. Hubert Zitt
Verschwörungstheorien
26. Februar 2022
FedCon 30 | Vortrag | Tunisia: Real-world Tatooine | Davin Anderson
Tunisia: Real-world Tatooine
6. März 2022

FedCon 30 | Vortrag | Neue technische Visionen bei Star Trek / Dr.-Ing. Hubert Zitt

In Star Trek wurden von Anfang an technische Visionen gezeigt, die zum Zeitpunkt der Produktion reine Science-Fiction waren. Vieles davon, was in der Originalserie von 1966 bis 1969 oder in Star Trek: The Next Generation von 1987 bis 1994 gezeigt wurde, ist mittlerweile bereits Realität geworden: So verwenden wir z. B. Tablets mit Touchscreens, reden mit Computern und die „Universalübersetzer“ werden von Jahr zu Jahr besser.

Für die Serien Star Trek: Discovery (seit 2017) und Star Trek: Picard (seit 2020) mussten sich die Autoren konsequenterweise neue “Spielereien” einfallen lassen, um das technisch versierte Publikum weiterhin zu begeistern und vor allem, um die Zuschauer weiterhin zu inspirieren. Hubert Zitt wird in seinem Vortrag diese neuen technischen Visionen vorstellen und kritisch hinterfragen, ob diese in naher Zukunft Realität werden könnten.

Vortragende/r: Dr.-Ing. Hubert Zitt
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Dr.-Ing. Hubert Zitt hat Elektrotechnik studiert und arbeitet als Dozent im Studiengang Informatik an der Hochschule Kaiserslautern am Campus Zweibrücken. Neben seiner „normalen“ Lehrtätigkeit ist Hubert Zitt durch seine Star Trek-Vorlesungen deutschlandweit (und darüber hinaus) bekannt geworden.

Zusammen mit Gene Roddenberry jr., dem Sohn des Star Trek-Erfinders, schrieb Zitt 2008 das Vorwort zu dem Buch „Star Trek in Deutschland“. Im Herbst 2008 unterrichtete er „Physics of Star Trek“ als reguläre Lehrveranstaltung über ein ganzes Semester an einer Universität in San Antonio, Texas.

Mittlerweile hat Hubert Zitt bereits über 400 Star Trek-Vorlesungen gehalten und bei mehreren Fernsehsendungen über Star Trek mitgewirkt. Er ist seit 2005 regelmäßiger Gast auf der FedCon und wurde von seiner Agentur „5-Sterne-Redner“ für das Jahr 2012 mit dem Preis „Außergewöhnlichster Redner des Jahres“ geehrt.

Quellen & weiterführende Links zu Neue technische Visionen bei Star Trek:

Website

https://www.journal-of-the-whills.de/

Comments are closed.