FedCon 27 | Vortrag | ESA Special: Ask the Crew
ESA: Ask the Crew
10. April 2018
FedCon 27 | Vortrag | Das Imago-Projekt
Das Imago-Projekt
13. April 2018
FedCon 27 | Vortrag | ESA: Flying Spacecraft for Real

Geschichten von der Brücke – echte Raumfahrzeuge steuern!

Begleite das Missionskontrollteam der Europäischen Weltraumorganisation ESA während der FedCon auf eine Reise in die echte Welt der Satellitensteuerung! Es mag (noch!) nicht die Brücke eines Raumschiffs sein, aber einige der spannendsten europäischen Raumfahrtmissionen werden hier in Deutschland gesteuert! Komm und höre unter dem Motto ESA: Flying Spacecraft for Real witzige und interessante Geschichten über das Steuern einer Flotte von Satelliten die alles untersuchen, von unserer Erde bis ans Ende unseres Sonnensystems und finde heraus, was davon Science Fiction ist – und was nicht!

In dieser einstündigen Präsentation bekommst du einen Einblick in vier verschiedene Bereiche von ESAs Raumfahrtbetrieb:

Wie man ein Raumfahrzeug bremst – Atmosphärenbremsung ExoMars
ExoMars ist Europas neueste Mars Mission und hat gerade ihre endgültige Laufbahn beim Mars erreicht. Der Satellit ist in den vergangenen 18 Monaten in die Mars-Atmosphäre eingetaucht und hat mithilfe der dünnen Gase bremsen können und hat nun sein neues Zuhause erreicht. ExoMars Ingenieure Armelle Hubault und Chris White werden euch von dem Bremsprozess erzählen, den Versuchen und Herausforderungen und vor allem: wie man nicht abstürzt!

Wie man Zombie-Satelliten steuert – Cluster nach 18 Jahren
Die vier Satelliten der Cluster Mission gehören zu eine der ältesten Satelliten der ESA, die noch in Betrieb sind – mit ihren 18 Jahren sind sie weit über ihre ursprüngliche Laufzeit von 2 Jahren hinaus gewachsen! Mit verschleißenden Geräten, kaputten Batterien und zunehmend weniger Energieversorgung müssen die Satelliten komplett abgeschaltet werden, wenn sie sich in den Schatten der Erde bewegen, und danach wieder eingeschaltet werden. Cluster Ingenieurin Aybike Demirsan wird euch erzählen wie es ist, diese „Zombie“-Satelliten gegen alle Widerstände am Leben zu erhalten!

Gehirnchirurgie auf dem Mars – Mars Express wird umprogrammiert
Wir alle kennen die Strapazen, Updates auf unseren Computern zu installieren – aber wie macht man das, wenn der Computer um einen anderen Planeten kreist mit einer obsoleten Software, geschrieben von Leuten, die schon lange in Rente sind?! Das ist genau was ESAs ehrwürdige Mars Express Mission zu tun hat. Mars Express Ingenieur Simon Wood wird beschreiben wie und warum das Kontrollteam ihren eigenen Satelliten „hackt“, um ihm so neues Leben für die kommenden Jahre einzuhauchen.

Achtung, Weltraumschrott! – wie man mit einem Satelliten ausweichen kann
Um unseren eigenen Planet zu fliegen ist eine gefährliche Angelegenheit… wir sind umgeben von einem Schwarm von 750.000 Objekten, jedes davon schnell genug um einen Satelliten in einem Augenblick zu zerstören. Ohne einen Ableiter oder Abschirmung ist Ausweichen der einzige Ausweg! Erdbeobachtungs-Ingenieur Thomas Ormston wird euch erzählen wie man Satelliten beschützt, wie gefährlich Weltraumschrott wirklich ist (es ist beängstigender als im Film Gravity!) und was wir für die Zukunft tun können.

FedCon 27 | ESA Mission Controllers

FedCon 27 | ESA Mission Controllers

Vortragende/r: ESA Mission Controllers
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Englisch
Das Europäische Operationszentrum für Weltraumforschung (ESOC - European Space Operations Centre) in Darmstadt ist der Ort, an dem Missionen der European Space Agency, ESA, zum Leben erwachen! Nur 200 km von der FedCon entfernt liegt die Missionskontrolle für einige der spannendsten Wissenschafts- und Forschungsmissionen, die es je gab. Die Flotte der Satelliten, die vom ESOC aus gesteuert werden, decken Missionen, die unseren eigenen Planeten studieren, sowie Missionen, die viel weiter fliegen und unser Sonnensystem erforschen, und sogar Missionen, die sogar noch weiter gehen – und einen Blick in die Tiefen von Raum und Zeit im weiten Universum werfen. Das Team der Missionskontrolle des ESOC sind alle echte Ingenieure, die ihre Zeit damit verbringen, all diese Satelliten durch das Sonnensystem zu fliegen. Sie sind hier, um die Begeisterung für die „Science-Fakten“ zu der Begeisterung der Science Fiction einzubringen! Die sechs Ingenieure, die du hier dieses Jahr bei der FedCon treffen kannst, sind:

Aybike Demirsan – Aybike ist eine "Young Graduate Trainee" im Missionskontrollteam der Cluster Mission. Die vier Cluster Satelliten wurden im Jahre 2000 ins All geschossen und "tanzen" um einander und beobachten die Interaktionen zwischen den Sonnenwinden und dem Magnetfeld der Erde.

Armelle Hubault & Chris White – Armelle und Chris sind Ingenieure, die in der ExoMars Mission arbeiten. ExoMars ist ESAs neueste Mars Mission - sie hat gerade erst ihre endgültige Laufbahn um den Mars erreicht und ist nun bereit, ihre vielen wissenschaftlichen Untersuchungen in den schwachen Gasen der marsianischen Atmosphäre zu starten!

Jana Mulacova – Jana arbeitet in der Produktsicherung für eine große Bandbreite an Missionen im ESOC. Ihre Arbeit ist entscheidend, um sicherzustellen, dass keine Details übersehen wurden und dass die Teams im ESOC die korrekten Prozeduren und Standards verfolgen, damit die Missionen sicher und erfolgreich voranschreiten können.

Thomas Ormston – Thomas ist ein Ingenieur der EarthCARE Mission. EarthCARE ist noch in der Vorbereitungsphase und ist Teil des Erdbeobachtungsprogramms der ESA - eine Serie von Missionen, die die besten und aktuellsten Informationen über unseren Planeten und seinen Zustand zusammentragen - und jedem zugänglich machen.

Simon Wood – Simon ist ein Ingenieur, der im Kontrollteam von Mars Express arbeitet. Mars Express ist ESAs erste Mars-Mission und umrundet den roten Planeten seit 2003. Sie liefert noch immer erstaunliche wissenschaftliche Ergebnisse, jeden Tag! Und das Mars Express Team arbeitet hart, um sicherzustellen, dass dies so lange wie möglich so weitergeht.

Quellen & weiterführende Links zu ESA: Flying Spacecraft for Real:

ESA Deutschland

http://www.maskworld.com/german/department/original-kostueme?utm_source=kooperation&utm_medium=fedcon&utm_campaign=banner

Es können keine Kommentare abgegeben werden.