Ein wichtiger Teil unserer Conventions sind die Vorträge von Experten und Lesungen namhafter bzw. aufstrebender Autorinnen und Autoren. Dahinter verbergen sich Gäste, wie z. B. Regisseure, Autoren, Experten und viele andere schlaue und kreative Köpfe, die spannende Vorträge halten oder aus einem Buch vorlesen. In der Regel gibt es nach den jeweiligen Lesungen auch eine Signierstunde.

Du möchtest dich mit einem Vortrag oder einer Lesung zur FedCon bewerben? Kein Problem. Fülle einfach das Formular weiter unten auf dieser Seite aus. Nach Erhalt deiner Nachricht prüfen wir ob dein Vortrag oder deine Lesung für uns in Frage kommt. Bis dahin bitten wir um Geduld - es kann etwas dauern.

Einreichung Vortrag / Lesung


Für die FedCon 32 können keine weiteren Programmbeiträge eingereicht werden.


Für die Webite, Social-Media und das Programmheft benötigen wir ein Foto der/des Vortragenden. Als Orientierung kann der Aufbau eines Passbildes herangezogen werden.

Optimal ist ein Original aus der Kamera (unkomprimiert). Je höher die Auflösung, desto besser das Endergebnis. Sehr große Bilder einfach per WE-TRANSFER (http://www.wetransfer.com) an uns senden. Dies ist ein kostenfreies Dateitransfer-Tool, mit dem bis zu 2 GB versendet werden können.

Es gelten folgende Regeln für das Bild:
  • Blick in die Kamera
  • Schultern müssen komplett zu sehen sein - kein Anschnitt
  • Nur Farbfotos - SW-Bilder werden automatisch von dem System herausgefiltert
  • JPG in hoher Auflösung
  • Bezeichnender Dateiname (z.B. anneliese_muster-1.jpg)
  • Per Mail oder We-Transfer an: vortrag@fedconevents.com

https://www.journal-of-the-whills.de/