Star Trek Voyager: Musik = Menschsein / Vortrag FEDCON Tiffany Gauger
FedCon 30 | Specials | Whisky Tastings | Spirit of the Highlands
Whisky Tastings
22. März 2022
FedCon 30 | Fandom-Action | Star Wars Fans Nürnberg e.V.
Star Wars Fans Nürnberg e.V.
27. März 2022

FedCon 30 | Vortrag | Star Trek: Voyager: Musik = Menschsein | Tiffany Gauger

Kontrapunkt – Musik als Spiegel des Menschseins in Star Trek: Voyager

Musik spielt seit jeher eine große Rolle im Star Trek-Universum. Nicht nur als Begleitwerk, Untermalung oder filmisches Element, sondern sie hat auch eine wesentliche inhaltliche und symbolische Komponente. Schon bei The Next Generation diente Musik insbesondere Data als wesentlicher Ausdruck seines Versuchs so menschlich wie möglich zu sein und sich selbst auszudrücken. In Star Trek: Voyager findet dieser Ansatz in gleich zwei Figuren seine Fortsetzung.

Zum Einen bei Seven of Nine, die nach ihrem Austritt aus dem Kollektiv versucht das Menschsein wieder zu „erlernen“, und zum anderen beim Doktor, welcher in der Musik eine besondere Erfüllung und eine Möglichkeit des emotionalen Ausdrucks findet, welche es im ermöglicht seine Programmierung zu überschreiten.

Somit spielt die Musik, und insbesondere der Gesang, in beiden Fällen immer wieder eine wichtige Rolle bei Ausbildung einer eigenen Persönlichkeit, aber auch bei der Selbstdefinition als Person. Dies wird umso deutlicher, wenn man sich die  für diesen Zweck ausgewählten Stücke genauer ansieht.

Darüber hinaus widmet Voyager mit „Kontrapunkt“ (“Counterpoint”) eine ganze Folge einem mit einem bestimmten Musikstück verknüpfen moralischem Dilemma.

Ziel dieses Vortags soll sein sich den gezielten Einsatz (klassischer) Musik unter den oben genannten Gesichtspunkten einmal näher anzusehen und einen musikgeschichtlichen, aber auch musikphilosophischen Kontext herzustellen.

Vortragende/r: Tiffany Gauger
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Die lyrisch-dramatische Sopranistin Tiffany Gauger studierte Gesang, Musik und Philosophie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz und der Hochschule für Musik Mainz. Nach ihrem Studium führte sie ihre künstlerische Tätigkeit bisher u.a. ans Stadttheater Gießen, das Staatstheater Darmstadt, das Staatstheater Wiesbaden, sowie zum wiederholten Male zu den Internationalen Maifestspielen Wiesbaden.

Zu ihrem Repertoire zählen u.a. Rollen wie die „Königin der Nacht“ („Die Zauberflöte“ - W.A. Mozart); Lucia („Lucia di Lammermoor“ - G. Donizetti) und Elisabeth („Tannhäuser“ R. Wagner). Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit unterrichtet sie sowohl klassischen Gesang als auch Pop, Jazz und Musical-Belt. Von 2018-2021 hatte sie zudem einen Lehrauftrag für Gesang und von 2020-2021 die Leitung der Abteilung für Gesang und Musik an der staatl. anerkannten Berufsschule für Musical „Musical Arts Academy“ in Mainz inne. Berufsbegleitend promoviert sie zudem im Fach historische Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.

Quellen & weiterführende Links zu Star Trek Voyager: Musik = Menschsein:

Website (Theapolis) Website (StimmDich)

https://www.journal-of-the-whills.de/

Comments are closed.