Dominic Keating live in Bonn | FEDCON 31
FedCon 31 | Mistress of Ceremonies | Lori Dungey
Lori Dungey (MC)
19. Januar 2023
FedCon 31 | Stargast | Connor Trinneer
Connor Trinneer
23. Januar 2023

Lieutenant Malcolm Reed kehrt zurück zur FedCon nach Bonn! Dominic Keating, der diese Rolle in Star Trek: Enterprise spielte, wurde in Leicester, England geboren. Seine ersten Bühnenerfahrungen brachten seine Lehrer dazu, ihn eine „helle, junge Hoffnung“ zu nennen. Erstaunlicherweise brachte ihm sein Studium am University College in London zunächst einen Abschluss mit Auszeichnung in Geschichte -nicht in Theaterschauspiel – ein. Keating blieb seiner Vorliebe für die Schauspielerei jahrelang treu und nahm an etlichen Universitäts-Produktionen teil, während er auf einen eventuellen Auftritt an einem professionellen Theater wartete.

Keating spielte an der Seite mit Tim Allen und Martin Short im Kinofilm Jungle 2 Jungle. Er trat ferner im Oscar-nominierten Kinofilm Almost Famous auf und brillierte zusammen mit Raquel Welch in What I Did for Love. In dem Film The Hollywood Sign bekam er seine erste amerikanische Rolle, Seite an Seite mit Rod Steiger, Burt Reynolds und Tom Berenger.

Im Fernsehen bekam er eine Hauptrolle in der Serie Glory Days, eine weitere Hauptrolle in Desmond’s, wiederkehrende Rollen in The Immortals und G vs E, sowie einige Gastauftritte in Special Unit 2, Buffy und Poltergeist: The Legacy. Von 2001 bis 2005 verkörperte Dominic Keating in 98 Episoden den Taktischen Offizier Lieutenant Malcolm Reed in Star Trek: Enterprise – eine Rolle, die ihn bei einem Millionenpublikum bekannt machte. Passend dazu kommt Keating auch in der Dokumentation Trekkies, produziert von Denise Crosby (Tasha Yar – Star Trek: TNG), zu Wort. Keating ist u. a. auch in Serien wie Sons of Anarchy zu sehen, verleiht Charakteren in der World of Warcraft-Videospielreihe seine Stimme und talkt zusammen mit seinem Star Trek: Enterprise-Kollegen Connor Trinneer in der Shuttlepod Show (2022) mit bekannten Persönlichkeiten aus der Serien- und Filmbranche.

Auf der Bühne war er unter anderem in den Universitäts-Produktionen von Life Class und Rosencranz and Guildenstern are Dead zu sehen. Er gewann außerdem einen Preis für den besten Schauspieler für seine Verkörperung der Rolle des Cosmo in The Pitchfork Disney am Bush Theatre in London. Ferner trat er im Ein-Mann-Stück The Christian Brothers in King’s Cross sowie in The Best Years of Your Life im Man in the Moon Theatre in Chelsea auf. Dominic Keating erhielt den Mobile Prize für seine Performance in Amongst Barbarians am Royal Exchange in Manchester. Weitere Auftritte kann er in Screamers am Edinburgh Playhouse Festival sowie in Alfie am Tiffany Theatre in Los Angeles verzeichnen.

 

Anwesend: An allen Con-Tagen
Autogramm: EUR 30,00  -  Fotosession: EUR 35,00
Meet & Greet: EUR 149,00

Autogramme und Fotosessions sind nicht im Eintritt enthalten. Auftritte von Schauspielern können bei Drehverpflichtungen kurzfristig abgesagt werden. Autogrammstunden finden in der Regel nur Samstag und Sonntag statt. Beim Online-Kauf von Photosession Tickets bitte vorher informieren, wann die jeweiligen Photosessions für den jeweiligen Star angesetzt sind (Programm ist ca. 8 Wochen vor Conventionbeginn online).


Bestelle hier dein Ticket   Bestelle ein Autogramm über den Send-in-Service

FedCon Send-In
Du kannst nicht zur FedCon kommen, du bist geschäftlich verhindert oder im Urlaub, möchtest aber trotzdem von deinem Lieblingsstar ein Autogramm haben? Genau dafür haben wir einen Send-in-Service ins Leben gerufen. In unserem Nerd-Shop kannst du dir entweder ein Standardautogramm auf einem Hochglanzfoto sichern oder du schickst uns deine Vorlage (Foto, Poster, Buch, DVD, usw.) zu, und wir lassen es für dich auf der FedCon von dem Star unterschreiben.

Quellen & weiterführende Links zu Dominic Keating:

Wikipedia,

IMDb,

Facebook,

Instagram,

Twitter

https://www.insidermagazin.eu/

Comments are closed.