Wie ich Jesus Star Wars zeigte / Sei dabei bei dieser FEDCON-Lesung
FedCon 29 | Vortrag | Lesung: Schwarze Frucht | by Robert Corvus
Lesung: Schwarze Frucht
10. Juni 2020
FedCon 29 | Vortrag | 55 Jahre Star Trek
55 Jahre Star Trek
18. Juli 2021
FedCon 29 | Vortrag | Wie ich Jesus Star Wars zeigte

FedCon 29 | Vortrag | Wie ich Jesus Star Wars zeigte

Die Saga von Florians Zeitreise geht weiter. Nach Teil 1 der religionssatirischen Zeitreise-Fiktion Wie ich Jesus Star Wars zeigte von 2019, veröffentlicht im Aschaffenburger alibri Verlag, wird im August der 2. Teil mit dem Titel Wie ich mit Jesus Star Wars rettete erscheinen. Der Autor, also ich (Joachim Sohn), möchte kurz den ersten Band und die Geschichte hinter der Geschichte vorstellen und dann als Premiere den zweiten Band präsentieren. Auf der FedCon 29 gibt es eine Lesung ausgesuchter Stellen daraus und anschließend können Fragen beantwortet werden.

Hier der Klappentext von Teil 1:

Wie sähe die Welt aus, wenn sich anstatt des Christentums die Jedi-Religion durchgesetzt hätte?

Der Skeptiker Florian Schneider hat eine Zeitmaschinen-App programmiert. Damit reist er, ausgerüstet mit allem Nötigen, in die Antike, um Jesus die Star-Wars-Filme zu zeigen. Das Ziel: Florian will beweisen, dass Religionsgeschichte austauschbar ist und Heilige Schriften keine absolute Wahrheit darstellen. Er gibt sich dem bis dato noch unbekannten Prediger Jesus gegenüber als Götterbote aus, der die Lehre der Jedi-Ritter verkündet. Jesus beißt an, die Dinge nehmen ihren Lauf und verändern die Geschichte des Christentums grundlegend.

Doch nach seiner Rückkehr in die Gegenwart erwartet Florian eine böse Überraschung…

Vortragende/r: Joachim Sohn
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Ich wurde 1968 in Wiesbaden geboren, studierte in Mainz, Konstanz und Berlin Vergleichende Sprachwissenschaften, Romanistik und Theater-, Film und Fernsehwissenschaft. Nach meiner anschließenden Qualifizierung zum Animationsdesigner an der animation-school-hamburg, war ich mehrere Jahre freiberuflich für deutsche Trickfilmproduktionen tätig. Seit 2004 bin ich als Animation-Director in einer Düsseldorfer Werbeagentur in Festanstellung.

Seit 2010 sind von mir mehrere Titel erschienen, darunter Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane, die allesamt der Phantastik zuzuordnen sind. Schwerpunkt sind dabei Tierfantasy wie die ungewöhnlichen Abenteuer der Katzen-Meisterdetektive Sunnie & Polli und Zeitreise-Science-Fiction wie Die Zeitagenten" und Wie ich Jesus Star Wars zeigte.

Ich bin Mitglied im Phantastik Autoren Netzwerk PAN e.V. und regelmäßiger Gast bei den Phantastik- und Klingolaus-Dinnern von Reinhard Prahl und Thorsten Walch (letzterem habe ich eine Rolle im 2. Teil von WIJSWZ auf den Leib geschrieben). Mit Dr. Michael Kleu habe ich eine Podcast-Sendung zu meinen Büchern gemacht und für TOR-Online eine 4-teilige Abhandlung über Tierfantasy als Special geschrieben.

Quellen & weiterführende Links zu Wie ich Jesus Star Wars zeigte:

Website, Instagram, Twitter, Facebook

http://www.space-store.de

Comments are closed.